Prospekt

Das Prospekt als PDF-Datei herunterladen.

     

Yachtbesitzer:
Lassen Sie Ihre Kinder mit dem vorhandenen Schlauchboot segeln und ihr eigener Kapitän sein. Ein Riesen-Segelspaß für Jung und Älter. Sailbird  bringt Sie wieder zum wassernahen Jollensegeln.

Sailbird  segelt Sie schnell und leise ohne Motor vom Ankerplatz zum Hafen, von Land zur nächsten Bucht oder Insel, einfach dorthin, wo die Welt am schönsten ist. Bei zunehmender Windstärke blicken geplagte Schlauchboot-Ruderer neidisch, wie Sie mit Sailbird  mühelos davonsegeln.

Weltumsegler:
Sailbird
  kann Ihre Rettung sein, wenn Ihr Außenborder mal wieder streikt. Sie bleiben stets autark.

Tagesausflügler:
Was machen Sie mit Ihrem Schlauchboot bei Motorverbot? Umweltschonend segeln!

Sailbird  ist technisch ausgereift und klein verpackt für die Backskiste und Ihr Auto.

Sailbird  hat einen freistehenden Mast und braucht keine störende Verstagung. Die Handhabung mit dem
attraktiven Lateinersegel (also ohne Fock) und platzsparenden Seitenschwertern ist kinderleicht.


2,30 m-Boot mit 3,4 qm Segel

3,20 m Boot mit 4,2 qm Segel

Sailbird  ist geeignet für diverse Schlauchboote mit Heckspiegel der folgenden Marken*, Hersteller bzw. Lieferanten (alphabetisch geordnet): Achilles, Allpa, Allroundmarine, Aqua Marine, Arimar, Avon, Bauhaus, Bombard, Brig, Callegari, Caribe, DSB, e.Sea, Grand Marine, Gugel, Honda, Jago, Jilong, Lodestar, Lomac, Maxxon, Mercury, Metzeler, A.W.Niemeyer, Plastimo, Seago, Selva, Sevylor, Solid Marine, Suzuki, Talamex, Tohatsu, Viamare, Walker Bay, Wehnke, Wiking, Quicksilver, Yamaha, Zodiac u. a. (*geistiges Eigentum der jeweiligen Markeninhaber)



Technische Einzelheiten

2,30 m Boot mit Sailbird  hoch am Wind

3,20 m Boot mit Sailbird  hoch am Wind

 

Sailbird  lässt sich ohne Werkzeug in 10 Minuten auf Ihrem Schlauchboot mit Alu-, Holz-, Holzlatten- oder Luftboden montieren. Die Konstruktion umfasst zwei Seitenschwerter. Sie werden als Einheit mit dem Mast verbunden. Die stabile Konstruktion erlaubt es, beim Segeln beide Schwerter unter Wasser zu halten, wodurch eine beträchtliche Schwertfläche entsteht. Dies hält Ihr Boot beim Kreuzen fast ohne seitliches Abdriften auf Kurs und vereinfacht das Handling mit den Schwertern.

Seitenschwerter sparen Platz im Boot!
Sie benötigen zur Stabilität, im Gegensatz zu einem Mittelschwert, keinen Schwertkasten, der meistens mit der Mittelsitzbank verbunden ist. Mit Sailbird  können Sie ohne Sitzbänke segeln, wodurch auch im kleinsten Boot mehr Platz für zwei Personen ist.

Sailbird  passt in 2 handliche Taschen. Das Gesamtgewicht beträgt nur ca. 17 kg. Der Mast, Baum und die Gaffel sind teilbar. Das längste Teil ist 117 cm lang. Die einzelnen Teile sind vorwiegend hergestellt aus Aluminium (eloxiert), Edelstahl, Bootsbau-Sperrholz (AW 100) und Kunststoff (UV-stabilisiert).

Das bewährte Nylon-Lateinersegel gibt es in zwei Größen: für Schlauchboote von 2,20 bis 2,50 m = 3,4 qm, über 2,50 bis 3,90 m = 4,2 qm. Besegelung für andere Bootslängen auf Anfrage.

Sailbird  widerlegt die allgemeine Auffassung, dass sich ein Schlauchboot schlecht segeln lässt und wenn überhaupt, dann nur mit halbem und vor dem Wind. Der Wendewinkel, als Maß für die mögliche Höhe am Wind, beträgt 45°. Mit Sailbird  segeln Sie schnell und auch bei Starkwind sicher. Die Segeleigenschaften wurden auf Binnengewässern mit einer Zuladung von ca. 90 kg (Vater + Kind) ermittelt.


Sailbird  für die Seglerfamilie

Sailbird  mit dem Auto unterwegs